Ihr Klickweg: Losheim am See > Tourismus > Radfahren > Mountainbiking 
Inhaltsbereich

Mountainbiking in Losheim und Umgebung

Die abwechslungsreiche Landschaft in Losheim und Umgebung braucht sich hinter anderen „Mountainbikerevieren“ in Mittelgebirgslagen nicht zu verstecken. Eine Vielzahl von Wegen und Pfaden bieten Mountainbikern reichhaltige Möglichkeiten für entsprechende Touren.

Sie finden auf der Homepage von Norbert Martini aus Schmelz, dem hier für seine Zustimmung zum Link ausdrücklich gedankt wird, eine Vielzahl interessanter Tipps für Touren und Streckenabschnitte im nördlichen Saarland. Sie versprechen sowohl Naturerlebnis als auch sportliche Herausforderung. Von ganz normalen Touren bis hin zu technisch schwierigen Strecken dürfte fast jeder Fahrer etwas finden.

Empfehlenswert sind auch die jährlich stattfindenden CTF des RSC Losheim und des RSC Haustadter Tal.

Wer als Mountainbiker auf leichten Strecken mit geringerem sportlichen Ehrgeiz die Umgebung ab dem Stausee erkunden will kann auch auf die Tourenvorschläge für Freizeitradler zurückgreifen.

Unter den Freizeitnutzern teilen sich Fahrradfahrer, Jogger, Wanderer und Reiter die Wege in Wald und Flur. Gerade naturnahe Wege brauchen eine gewisse Nutzung ohne Übernutzung. Gegenseitige Rücksichtnahme ist die Vorraussetzung, dass dies nachhaltig möglich ist. In der Praxis funktioniert dieses Nebeneinander weitgehend konfliktfrei.

Die Natur teilt man sich zudem noch mit allem was dort wächst und lebt. Sie hat einen Wert an sich! Sie ist daher mehr als nur eine Kulisse für Freizeitaktivitäten. Und Sie ist oft gerade dort am empfindlichsten, wo sie auch die meisten Reize bereithält. Das gilt sowohl für Mountainbiker, als auch für alle anderen Fahrradfahrer aber auch für Wanderer und Jogger.

Hier einige Regeln zur erfolgreichen Imagepflege:

  • Wanderer und Fußgänger haben grundsätzlich Vorrang. Für Mountainbiker gilt: Wanderern langsam nähern und ungehindert passieren lassen! Auf schmalen Wegen anhalten! Eine Klingel am Mountainbike ist keine Schande sondern ein „Muss“.
  • Mountainbiker meiden enge und stark begangene Wanderwege. Solche Wegabschnitte sind an Wochenenden tabu.
  • Mountainbiker verzichten auf Blockierbremsungen und meiden aufgeweichte Wege (Trails) damit keine Fahrrillen entstehen. Schäden an Wegen überlassen wir der „normalen“ Forstwirtschaft.
  • Mountainbiker nehmen auf die Tierwelt Rücksicht. Besonders in der Dämmerung und am frühen Morgen! Querfeldeinfahren ist tabu.
  • Mountainbiker lassen nichts im Gelände zurück, außer den Spuren ihres Rades.
  • Mountainbiker fahren ein sicheres Rad, tragen einen Helm und meiden den Wald bei starkem Wind.

Rechter Inhaltsbereich
Gemeinde Losheim am See © 2014