Ihr Klickweg: Losheim am See > Gemeinde > Partnerschaften > Italien 
Inhaltsbereich

Italien

Comune di Capannori

Zwischen der Gemeinde Losheim am See (16.000 Einwohner, 97 qkm groß) und der Comune di Capannori besteht seit 1993 eine Gemeindepartnerschaft.

Losheim war die erste saarländische Gemeinde, die eine Partnerschaft mit einer italienischen Kommune geschlossen hat. Obwohl sie noch recht jung ist, funktioniert sie sehr gut und ist mit Leben erfüllt. Selbst die rund 1.000 km die zwischen den beiden Orten liegen, stellen kein Hindernis dar, denn auf beiden Seiten hat schon ein reger Austausch zwischen Vereinen, Organisationen und Jugendlichen stattgefunden, Freundschaften wurden geschlossen, zwischenmenschliche Kontakte geknüpft.

Alles dies sind wichtige Voraussetzungen, damit eine Partnerschaft nicht nur auf dem Papier besteht. Losheim und Capannori sind auf dem besten Wege dazu um voneinander zu lernen, um das gegenseitige Verständnis in den beiden Kommunen zu geben und ein Stück Europa gemeinsam aufzubauen.

Die Gemeinde Capannori, Comune di Capannori

Im Osten von Lucca, wenige Kilometer von seiner Stadtmauer entfernt, befindet sich die Gemeinde Capannori, die mit ihren 40 Ortsteilen zu den größten der Toskana zählt. Die Gemeinde Capannori hat eine Ausdehnung von 15.660 qkm und 44.039 Einwohner. Sie liegt 16 m über dem Meeresspiegel.

Capannori kann über die Autobahn A 11 von Florenz, Pistoia, Montecatini oder von Genua, Pisa, Livorno und Lucca erreicht werden. Die Bahnstation verbindet sie mit Lucca, Viareggio, Montecatini, Pistoia und Florenz. Zu den öffentlichen Verkehrsmitteln zählen auch noch die Busse (C.L.A.P. und LAZZI), die in Lucca von der Piazzale Verdi abfahren.

Die ländliche Gemeinde Capannori im Herzen der Toskana kann außer ihren Naturschönheiten und Wandergebieten, auch einen großen Kunstreichtum aufweisen. Inmitten dieses agrarischen Gebietes befinden sich die Villen, welche die reichen Kaufleute aus Lucca sich in früheren Jahrhunderten erbauen ließen und die auch heute noch Zeugen einer großartigen Vergangenheit sind.

Der furchtbare Boden in dieser Gegend führte schon früh zur Entstehung von zwar kleinen, aber selbständigen Bauernhöfen in Privatbesitz. Diese Wohn- und Wirtschaftsgebäude, "Corti" genannt, sind noch heute im Gemeindegebiet von Capannori oft zu finden.

Während in der Vergangenheit die Landwirtschaft der bestimmende Wirtschaftsfaktor war, so haben sich im Laufe der Zeit auch Industriezweige hier angesiedelt. Vor allem die Papierindustrie, aber auch die handwerkliche Produktion von Möbeln bieten in dieser Gemeinde Arbeitsplätze.

In den letzten Jahren hat auch die Produktion von Olivenöl wieder Interesse gefunden; der Olivenanbau erfolgt zumeist gemeinsam mit dem Weinanbau, welcher mit der Anerkennung und Bewertung als D.O.C. - Wein für den "Rosso delle Colline di Lucca" ebenfalls an Bedeutung gewonnen hat.


Rechter Inhaltsbereich
Gemeinde Losheim am See © 2014