Ihr Klickweg: Losheim am See > Rathaus > Bürgerbüro > An/Ab/Ummeldung 
Inhaltsbereich

An/Ab/Ummeldung


Anmeldung einer Haupt-/Nebenwohnung

  • Notwendige Unterlagen: gültige/r Personalausweis/e und eventuell Reisepass aller zuziehenden Personen
  • Name und Anschrift des Wohnungsgebers bzw. ab dem 1.11.15 Leitet Herunterladen der Datei einWohnungsgeberbestätigung

Widerspruch gegen die Weitergabe von Daten zu meiner Person durch die Meldebehörde nach dem Bundesmeldegesetz (BMG) Leitet Herunterladen der Datei einWiderspruch

Gebühr: keine

Abmeldung einer Haupt-/ Nebenwohnung

  • Notwendige Unterlagen: gültiger Personalausweis und eventuell Reisepass
  • Eine Abmeldung ist nur erforderlich bei Wegzug ins Ausland ab dem 1.11.15 eine Leitet Herunterladen der Datei einWohnungsbestätigung vom bisherigen Wohnungsgeber
  • Eine Abmeldung ist nur erforderlich für den Fall, dass Sie mehrere Wohnungen im Inland haben, von denen mindestens eine aufgegeben wird, ohne dass eine weitere neue Wohnung bezogen wird

Gebühr: keine

Ummeldung innerhalb der Gemeinde Losheim am See

  • Notwendige Unterlagen: gültiger Personalausweis und eventuell Reisepass aller umziehenden Personen
  • Name und Anschrift des Wohnungsgebers bzw. ab dem 1.11.15 Leitet Herunterladen der Datei einWohnungsgeberbestätigung

Gebühr: keine

Wichtig:

Laut neuem Meldegesetz vom 1.11.2015 müssen Sie sich innerhalb von zwei Wochen an-, ab- oder ummelden.

Die gebührenfreie An-, Ab- oder Ummeldung müssen Sie persönlich oder durch einen von Ihnen Bevollmächtigten im Bürgerbüro vornehmen.

Ferner haben Sie die Möglichkeit Ihre persönlichen Daten für elektronische Datenauskünfte, Auskunftsanfragen von politischen Parteien, Wählergruppen, öffentlich rechtlichen Religionsgemeinschaften, Adressbuchverlagen sowie anlässlich von Alters- und Ehejubiläen sperren zu lassen (Übermittlungssperre).

Leitet Herunterladen der Datei einÜberblick neues Meldegesetz                 Bundesmeldegesetz (BMG)

Noch ein Tipp:
Denken Sie daran Strom, Wasser und Gas rechtzeitig anzumelden bzw. zu kündigen, denn Ihre Zähler müssen abgelesen werden. Ihre Krankenkasse, Bank, Telekom, GEZ warten auf Ihre neue Anschrift. Auch sollten Sie bei der Post einen Nachsendeantrag stellen. Wohnberechtigungsscheine werden vom Ministerium für Finanzen in Saarbrücken ausgestellt.


Dokumente zum Text:

Leitet Herunterladen der Datei einDatenschutz Meldewesen

Ansprechpartner:

Gudrun Mertes 06872-609-153 gmertes(at)losheim.de

Elvira Portz 06872-609-155 EPortz@losheim.de

Anna Alves-Lourenco 06872-609-156 ALourenco@losheim.de


Rechter Inhaltsbereich
Gemeinde Losheim am See © 2014