Ihr Klickweg: Losheim am See > Gemeinde > Ortsteile > Niederlosheim 
Inhaltsbereich

Niederlosheim

Nur 2 km vom Kernort Losheim entfernt liegt inmitten eines Talkessels zwischen Losheim und Nunkirchen der Ortsteil Niederlosheim. Obwohl schriftliche Aufzeichnungen aus der Zeit vor Christus fehlen, sind klare Anhaltspunkte vorhanden, dass der Ort bereits in vorgeschichtlicher Zeit besiedelt war. Darauf deuten die in näherer Umgebung des Ortsteils gefundenen steinzeitlichen Relikte hin. Weitere sichtbare Anhaltspunkte einer Besiedlung weisen in die Römerzeit.

Durch den Ort ging damals
die von Trier nach Saarbrücken bzw. Metz führende Römerstraße im Ortsbereich, "Rennpfad" genannt. Noch heute weist eine Straßenbezeichnung auf diese historische Vergangenheit hin. 1921 wurden auf dem Distrikt "Schachen", etwa 150 m von der Römerstraße entfernt, Reste einer römischen Villa entdeckt und ausgegraben.

Ihre Entstehung ist vermutlich in das 3. Jahrhundert n. Chr. zurückzudatieren. Heute stellt sich Niederlosheim als ein Ort mit regem kulturellen und sportlichen Vereinsleben dar. Ein großer Teil der Fläche des Ortsteiles besteht aus Laub- und Nadelwäldern, die auf schönen Wald- und Spazierwegen durchwandert werden können. In gutbürgerlichen Gaststätten wird dem Besucher ein angenehmer Aufenthalt geboten.

Aber auch in wirtschaftlicher Hinsicht hat Niederlosheim einiges anzubieten
.Ein renomiertes Holzfaserplattenwerk ist ebenso wie ein größeres Elektromontage-Unternehmen hier angesiedelt. Ferner befinden sich im Ortsbereich mehrere Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe. Niederlosheim besitzt einen kath. Kindergarten und eine Mehrzweckhalle. Die Kinder im Grundschulalter besuchen die Grundschule im Ortsteil Wahlen. Die Sonderschule des Kreises Merzig-Wadern befindet sich ebenfalls in diesem Ortsteil.


Rechter Inhaltsbereich

Kurzinfo & Wappen

Fläche: 7,72 km²

Einwohner: 1.466




Hallenbelegungspläne

Hallenbelegungspläne

 

 


Gemeinde Losheim am See © 2014