Inhaltsbereich

Zivi, FÖJ, Praktikum


Freiwillliges ökologisches Jahr

Das FÖJ bietet die Möglichkeit, nach der Schule ein Jahr lang, sich für ihre nähere berufliche Zukunft zu orientieren. Besonders für Jugendliche die sich für die Natur und Tiere interessieren bietet das freiwillige ökologische Jahr jede Menge Möglichkeiten in Berufe reinzuschnuppern (z. B. Zoo Saarbrücken, Umweltamt Losheim, Saarforst Landesbetrieb).

Das FÖJ wird im Saarland vom Ministerium für Umwelt betreut. Die Gemeinde Losheim am See ist eine Einsatzstelle des FÖJ. Der Einsatz erfolgt im Umweltamt der Gemeinde. Nähere Informationen erhalten sie unter www.foej.net und www.umwelt.saarland.de


Zivildienst

Die Gemeinde Losheim am See ist eine anerkannte Zivildienststelle. Das Tätigkeitsfeld umfasst vor allem praktische Arbeiten im Zusammenhang mit Umweltschutz, Naturschutz und Bepflanzungsmaßnahmen Der Einsatz erfolgt überwiegend im Bauhof der Gemeinde, in Einzelfällen auch im Umweltamt.


Nähere Informationen erhalten sie hierzu unter den beiden Telefonnummern 06872 609-103 oder 06872 609-145 und www.zivildienst.de


Praktikum

Für Praktikanten die gezielt eine Tätigkeit im Zusammenhang mit Umwelt und Naturschutz suchen, gibt es die Möglichkeit ein Praktikum im Umweltamt der Gemeindeverwaltung zu absolvieren. Dies gilt auch für Pflichtpraktika von Studenten im Rahmen ihres Studiums.

Nähere Informationen unter den beiden Telefonnummern 06872 609-103 oder 06872 609-145


Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Der Bundesfreiwilligendienst wurde von der Bundesregierung als Nachfolger für den Zivildienst eingeführt. Er soll es nicht nur ermöglichen, dass ehemalige Zivildienststellen weiterhin besetzt werden können, sondern auch die bereits bestehenden Freiwilligendienste wie FSJ und FÖJ ergänzen.

Am Bundesfreiwilligendienst können Frauen und Männer unabhängig von ihrem Schulabschluss teilnehmen, sofern sie die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben. Der Dienst beträgt normalerweise 12 Monate bei einer 40 Stundenwoche. Bei Personen ab 27 Jahren kann der Bundesfreiwilligendienst auch in Teilzeit mit 20 Stunden pro Woche geleistet werden. Sie nehmen an den Seminaren nur in angemessenem Umfang teil. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht.

Die Gemeinde Losheim am See ist eine Einsatzstelle des BFD. Nähere Informationen erhalten sie hierzu unter den beiden Telefonnummern 06872 609-103 oder 06872 609-145 und www.bfd-fsj.de


Rechter Inhaltsbereich

Nähere Informationen

Freiwilliges ökologisches Jahr
www.foej.net
www.umwelt.saarland.de

Zivildienst

06872 609-103 oder
06872 609-145 und
www.zivildienst.de

Praktikum

06872 609-103 oder
06872 609-145

Bundesfreiwilligendienst (BFD)
06872 609-103 oder
06872 609-145 und
www.bfd-fsj.de


Gemeinde Losheim am See © 2014